Impressum  

Kontakt


Renate Ester
Event Manager
WEKA FACHMEDIEN

Tel: +49(0)89/25556-1349
Fax: +49(0)89/25556-0349
Renate Ester

 

powered by

 
 

Training for Professionals

Seminare & Workshops

Yocto

Das Yocto Projekt - Ein Überblick


Intensiv-Seminar mit Robert Berger
3. - 6. April 2017

Dieses viertägige Training kombiniert Hands-on Übungen mit Theorie, um das Yocto Projekt vorzustellen. Es beantwortet häufig gestellte Fragen wie:

  • Muss man wirklich für jedes Embedded GNU/Linux Projekt eine andere Version der Toolchain/der Libraries/Pakete und einen anderen Workflow haben?
  • Kann man sicher stellen dass die Entwicklungsumgebung für alle Entwickler/Zulieferer identisch ist?
  • Lässt sich sicherstellen, dass man die Software, die man heute baut, auch in zehn und mehr Jahren noch identisch bauen kann?
  • Kann das Yocto-Projekt dabei helfen herauszufinden, welche Softwarelizenzen alle verwendeten Pakete benutzen?
  • ... und vieles mehr

Die Hands-on Sessions werden auf einer Zielhardware (z.B. Beagle Bone Black Rev. C - beagleboard.org/BLACK) durchgeführt.

Die Kursteilnehmer können sich ein vorgefertigtes Docker Image mit Ubuntu 14.x und alle Beispiele nach dem Training herunterladen, was es Ihnen ermöglicht mit dem Kursmaterial im eigenen Labor zu arbeiten.

Bitte beachten Sie, das dies kein Einführungskurs in Embedded GNU/Linux, den wir Ihnen gerne anbieten, ist. Sie sollten schon wissen wie Embedded GNU/Linux funktioniert und wie man einen GNU/Linux Kernel und Kernel Drivers konfiguriert und baut.

Wer sollte teilnehmen?


Sie verwenden bereits GNU/Linux für Ihre Projekte und haben wahrscheinlich schon von dem Yocto Projekt gehört, aber sich noch nicht richtig drüber getraut. Sie wissen nicht, ob und wie Sie Ihren täglichen Workflow in dem Yocto Projekt unterbringen können und finden mit dem Yocto Projekt vieles recht kompliziert.
Wozu braucht man das alles eigentlich wenn es doch bis jetzt auch (vermeintlich) einfacher ging?

Sie sollten aus dem Training raus gehen und in der Lage sein zu entscheiden, ob sie das Yocto Projekt brauchen oder nicht.

Der Workshop richtet sich an Software-, Entwicklungs-, System-Ingenieure, Tester, Administratoren, Techniker und Interessierte am Yocto Projekt, die bereits gut fundierte Embedded GNU/Linux Kenntnisse haben.

Erforderliche Vorkenntnisse


Grundkenntnisse wie man ein GNU/Linux System (z.B. Ubuntu) im User Space verwendet
Grundkenntnisse mit dem Umgang der Command Line Shell
Grundkenntnisse von User/Kernel Space Programmierung unter GNU/Linux
Mittelmäßige C-Programmierkenntnisse
Sie sollten ”Embedded Linux: Von Systemarchitektur bis Echtzeit (5 Tage)” besucht haben (dringend empfohlen!). . . . es sei denn Sie sind mit dem darin vorgetragenen Material schon sehr vertraut. Um dem Training folgen zu können sollten Sie Erfahrung mit Embedded GNU/Linux mitbringen (wie man den Kernel baut, userspace, root file-system, tools).
Es könnte auch hilfreich sein wenn Sie einen Kurs wie ”Embedded GNU/Linux Device Drivers and Kernel Internals (5 days)” besucht haben, aber das ist keine erforderliche Vorkenntnis.
Es reicht, wenn Sie wissen wie man den GNU/Linux Kernel, Kerneltreiber in/out of tree baut und weiß was ein fdt ist, um dem Kernel Kapitel folgen zu können.

Zeitlicher Ablauf


Montag bis Donnerstag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit Kaffee- und Mittagspausen

Ihr Trainer:


Robert Berger hat seit 1993 Praxis- und Führungserfahrung in der Industrie bei Design und Entwicklung von Software für “Eingebettete Systeme” mit und ohne harten Echtzeitanforderungen. Er arbeitet seit dem Beginn des 21. Jahrhunderts mit GNU/Linux auch im Desktop/Server-Bereich, aber hauptsächlich für “Eingebettete Systeme” (Automotive, Industrielle Steuerungen, Robotik, Telekommunikation, Konsumelektronik,...).

Man trifft ihn regelmäßig bei internationalen Events wie z.B. “embedded world”, als Experten und Vortragenden. Seine Spezialitäten sind vorwiegend Schulungen, aber auch Beratungen (auf Deutsch oder Englisch) weltweit und zwar von kleinsten Echtzeitsystemen (FreeRTOS) bis hin zu Systemen mit mehreren Prozessoren/Cores und Embedded GNU/Linux (User-, Kernel-Space, Device Drivers, Hardware Interfacing, Debugging, Multi-core, Yocto Project,...) mit Schwerpunkt Free- und Open-Source-Software.

Robert ist ein Weltenbummler. Er ist CEO & Embedded Software-Spezialist bei Reliable Embedded Systems (St. Barbara/Österreich), und wenn er keine Kundenbesuche macht, ist er bei seiner Familie in Athen/Griechenland.